Vorbild Trump: Gauland erklärt sich und AfD zum Sieger der Bundestagswahl 2021

Nach guter antidemokratischer Sitte hat Alexander Gauland, Fraktionsvorsitzender der AfD, seiner Partei zur Erringung der absoluten Mehrheit bei der Bundestagswahl 2021 gratuliert und die Wahl zum Reichskanzler dankend angenommen. Die Partei habe 100% der Wahlmänner-Stimmen errungen, dies könne er durch mehrere Telegram-Posts nachweisen.

Gleichzeitig rief er dazu auf, nun alle Wahlaktivitäten einzustellen, da „das Ding gelaufen sei“. Seine Anhänger sollen außerdem Wahl-Lokale besetzen, um sicherzustellen, dass nun niemand mehr eine Stimme abgebe. Alles Weitere werde er dann in seinem geplanten Ermächtigungsgesetz regeln.

Währen die anderen Parteien also noch mit der Kandidaten-Auswahl beschäftigt sind, schafft die AfD mal wieder alternative Fakten. Von Trump lernen, heißt siegen lernen!

Lesen Sie hier, was die UNO gegen Trump unternehmen will.

Originalfotos (bearbeitet): 1) Metropolico.org, Lizenz: CC BY-SA 2.0 2) https://pixabay.com

Share and Enjoy !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Beiträge