Nur die besten Masken-Deals: Union eröffnet Webshop masken-scout24.de

masken-scout24.de

Die Unionsparteien kommen aus den Schlagzeilen aufgrund sogenannter Masken-Affären nicht mehr heraus. Nun steht sogar Bundesgesundheitsminister Spahn selbst im Fokus: Wie der Spiegel berichtete, gab es einen Masken-Deal zwischen dem Bundesgesundheitsministerium und dem Medienkonzern Burda, für den auch Spahns Ehemann arbeitet.

Neben der dritten Infektions-Welle bahnt sich eine Welle der Entrüstung an!

Zur selben Zeit stellte CSU-Chef Markus Söder einen Verhaltenskodex vor, um persönlicher Bereicherung durch Nebentätigkeiten bei Abgeordneten vorzubeugen. Eine Reaktion auf den Korruptionsverdacht gegen den Abgeordneten Sauter aufgrund eines, klar, Maskendeals.

Besonders schlimm: Anscheinend haben bisher nicht alle Abgeordneten von Masken-Deals gleichermaßen profitieren können und die Parteispitze hat den Überblick über die besten Geschäfte verloren.

Deshalb werden Masken-Deals von Unions-Abgeordneten zukünftig nur noch über den eigens eingerichteten Webshop „masken-scout-24.de“ eingefädelt. Volle Transparenz, Voll digital! Interessierte Maskenkäufer und -Verkäufer können sich auf der Plattform anmelden. Sogenannte „Mask consultants“ (Unions-Abgeordnete) finden dann den besten Deal aus Wirtschaft und Politik und bringen beide Seiten zusammen. Dabei ist lediglich eine geringe Vermittlungsgebühr von 15% sowie eine Bearbeitungsgebühr von 7,5% für die Unionsfraktion fällig.

Lassen Sie sich jetzt über den besten Masken-Deal von erfahrenen Profis beraten!

Akzeptierte Zahlungsmethoden sind Pay Pal, Kreditkarten und schwarze Kassen.

Mehr Masken: Warum Hipster-Bärtchen immer beliebter werden und was die neuen Masken-Displays können.

Fotos (bearbeitet): Pixabay

Share and Enjoy !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Beiträge