Damit endlich alle zuhause bleiben: Wohnung darf nur noch unbekleidet verlassen werden

Lockdown light, Lockdown medium, und jetzt fast ein richtiger Lockdown: Gestern wurden noch härtere Kontaktbeschränkungen inklusive einem eingeschränkten Bewegungsradius für Landkreise mit hohem Inzidenz-Wert durch Bund und Länder beschlossen.

Viele Bürger fragen sich nun, wie diese neuen Regeln kontrolliert werden sollen: gibt es Bewegungsmelder oder hat keiner die Absicht, eine Mauer zu bauen?

Bundesgesundheitsminister Spahn zeigte sich zuversichtlich, dass die neuerliche Lockdown-Variante die erhoffte Wende im Kampf gegen die Ausbreitung des Corona-Virus bringe. Denn es wurde nun mit einer weitreichenden Regel nachgeschärft: In einem Landkreis mit mehr als 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen, darf der eigene Haushalt bis Ende Januar nur noch unbekleidet verlassen werden. Die winterlichen Temperaturen und das zwischenmenschliche Scham-Verhalten sollen dafür sorgen, dass die Menschen nur noch im Notfall vor die Türe gehen und auch wichtige Besorgungen schnellstmöglich erledigen. Bei Zuwiderhandlungen drohen heftige Bußgelder.

Diese leicht verständliche und effektive Methode werde endlich die gewünschten Bewegungseinschränkungen bringen und sei zudem einfach durch Polizei und Ordnungsamt zu kontrollieren. Unbekleidete Personen, die ihren Landkreis verließen, seien so sehr einfach aufzufinden.

Es gebe aber Ausnahmen, wie Spahn versicherte: „Natürlich müssen Sie nicht in allen Situationen unbekleidet sein. An Orten, wo sich mehrere Menschen aufhalten, muss weiterhin ein Mundnasenschutz getragen werden.“

Lediglich vom Verband für Freikörperkultur gab es Zustimmung für die neue Regel, ansonsten überwog blankes Entsetzen. Doch der Gesundheitsminister gab sich unbeirrbar: Der Januar sei der entscheidende Monat bei der Pandemiebekämpfung. Es sei Zeit, sich der nackten Realität zu stellen.

Originalfoto (bearbeitet): Shutterstock

Share and Enjoy !

One Comment

  • Und falls der Virus in 6 Monaten noch nicht besiegt wurde, wird es ein HOCHSOMMER-UPDATE geben:

    Die Wohnung darf dann nur noch im schwarzen Ganzkörper-Schutzanzug verlassen werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Beiträge