Das ist Kalkar! 600 AfDler gegen Corona

Aufgrund der anhaltenden angespannten Pandemie-Lage halten die meisten Parteien ihre Parteitage derzeit virtuell ab. Nicht so die Alternative für Deutschland: 600 hartgesottene AfDler treffen sich heute in Kalkar (NRW) zum Präsenz-Parteitag.

Alle Apelle an die Vernunft der ansonsten so vernunftbegabten Partei waren völlig überraschend ohne Erfolg geblieben.

Stattdessen sollen die 600 Parteimitglieder als die „600 Kalkarner“ in die Geschichte eingehen, indem sie sich in Unterzahl gegen Corona, die öffentliche Meinung und die „Lügenpresse“ stellen. Mit einer Phalanx aus scharfen Reden ­– und einem Rentenkonzept – will sich die Partei gegen die Übermacht von Merckses I. in Stellung bringen.

AfD-König Peter Gaulanidis I. bereitete seine Anhänger entsprechend auf die Schlacht vor: „Lasst uns zusammen die RKI-Fallzahlenkarte des Landkreises blutrot färben! Kalkarner, bereitet euer Frühstück und esst kräftig, denn bald speisen wir im Krankenhaus!“

Lesen Sie hier, warum die AfD die Bundestagswahl 2021 bereits gewonnen hat.

Bild (bearbeitet): Shutterstock

Share and Enjoy !

0Shares
0 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Beiträge